Heidelberger Kommentar zum Betreuungs- und Unterbringungsrecht

Der Heidelberger Kommentar zum Betreuungsrecht und Unterbringungsrecht (HK-BUR) erleichtert die betreuungsgerichtliche Tätigkeit und die praktische Betreuungsarbeit gerade auch für Berufsbetreuer.

Herausgeber:
  • Axel Bauer (Richter),
  • Prof. Dr. Thomas Klie ,
  • Kay Lütgens (Rechtsanwalt, Justiziar des BdB e.V., Hamburg)

Er bietet

  • eine praxisnahe und umfassende Kommentierung der relevanten materiell- und verfahrensrechtlichen Vorschriften des Betreuungsrechts und Unterbringungsrechts, insbesondere des FamFG
  • aktuelle Rechtsprechungsübersichten
  • Checklisten, Formulare und Musterbriefe für die tägliche Praxis
  • Adressen von Betreuungsbehörden und Betreuungsvereinen
  • umfassend die Regelungen der einzelnen Bundesländer.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Betreuungsrecht

Speziell konzipiert für alle, die sich mit dem Betreuungs- und Vormundschaftsrecht befassen.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf aktuelle Gesetze, Rechtsprechung sowie ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit vielen Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.