Pensions- und Unterstützungskassenzusagen an Gesellschafter-Geschäftsführer von Kapitalgesellschaften

Die betriebliche Altersversorgung für Gesellschafter-Geschäftsführer erfreut sich großer Beliebtheit, ist jedoch mit erheblichen Risiken behaftet. Eine fehlerhafte Beratung kann für den Mandanten rasch mit finanziellen Einbußen verbunden sein.

Herausgeber:
  • Claudia Keil ,
  • Jochen Prost ,
  • Kerstin Schiller

Das Werk bietet der Beratungspraxis eine Fundgrube an Wissen und Erfahrungen, um die Versorgungszusage für einen Gesellschafter-Geschäftsführer optimal gestalten zu können.

Zentrale Themen:

  • Versorgungszusagen über Unterstützungskassen
  • Entgeltumwandlung
  • Bilanzierung
  • steuerrechtliche Rahmenbedingungen der Versorgungszusagen
  • Abfindung
  • Insolvenzsicherung
  • Versorgungsausgleich

Das neue Kapitel mit Fällen aus der täglichen Beratungspraxis des Autorenteams rundet das Werk ab.

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Betriebliche Altersversorgung

Zielsichere Lösungen über das gesamte Spektrum aktueller Förderinstrumente der Alterssicherung.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf aktuelle Gesetze, Rechtsprechung sowie ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit vielen Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.