Beratung im Urheber- und Medienrecht

Kaum ein Rechtsgebiet unterliegt einem schnelleren Wandel als das Urheber- und Medienrecht: Die neuen technischen Möglichkeiten erfordern auch weiterhin ständige Anpassungen, wie zuletzt die Urheberrechtsreform. Hier hilft Ihnen die 5. Auflage des bewährten Praxisbuchs weiter.

Herausgeber:
  • Prof. Dr. Theodor Enders
Neuauflage

Sie als Praktiker erhalten eine praktische Beratungshilfe, die in nur einem Band das relevante Wissen zum Urheber- und Medienrecht und damit alle Inhalte des FA-Lehrgangs für Urheber- und Medienrecht vereint.

Seit den Gesetzesänderungen des "Zweiten Korbes" 2007 gab es erheblichen Modernisierungsbedarf des Urheberrechts. Die Notwendigkeit der Modernisierung des Urheberrechts hat die EU erkannt und durch eine „Querschnittsregelung" zahlreiche Themen abgearbeitet, die seit Geltung der InfoSoc-Richtlinie 2001/29/EG angefallen sind.

Zu nennen sind:

  • die Digital Single Market Richtlinie 2019/790/EU (DSM-RL) sowie
  • die Online-SatCab-Richtlinie 2019/789/EU (Online-SatCab-RL), jeweils vom 17.4.2019.

Die 5. Auflage legt den Schwerpunkt auf:

  • die Umsetzung dieses neuen Online-Urheberrechts durch die Urheberrechtsreform vom 31.5.2021
  • das zum 1.8.2021 in Kraft getretene neue Urheberrechts-Diensteanbieter-Gesetz (UrhDaG)
  • die Behandlung des neuen Medienrechts der Länder zur Modernisierung der Medienordnung durch Inkrafttreten des Medienstaatsvertrags (MStV) zum 7.11.2020
  • die umfassenden Novellierung des Telekommunikationsgesetzes zum 1.12.2021

Im Urheber- und Medienrecht sind komplexe Vertragswerke die Regel. Nicht nur Werk und Urheber, sondern die Rechte aller am Nutzungs- und Verwertungsprozess Beteiligten müssen beachtet werden. Ein schwieriges Terrain mit oft gegenläufigen Interessen. Sparen Sie sich aufwändige Recherchearbeiten und minimieren Sie das Risiko einer Falschberatung. Das Buch gibt Ihnen ein exakt auf Ihre Praxisbedürfnisse abgestimmtes Werkzeug an die Hand.

Sie erhalten zusammengefasst:

  • kompakt aufbereitetes Hintergrundwissen
  • praxisorientierte Tipps zur Beratung, Vertragsgestaltung und zum prozessualen Vorgehen
  • zahlreiche Fallbeispiele
  • einen umfangreichern Musteranhang mit Schriftsätzen, Vertragsklauseln und Verträgen

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Gewerblicher Rechtsschutz / Urheberrecht

Renommierte Kommentare, Fachzeitschriften und Handbücher - für alle Fragen im Urheberrecht.

juris IT-Recht

Beantwortet alle Fragen aus dem IT-rechtlichen Alltag (DSGVO, BDSG, TMG, TKG u.v.m.) unter Berücksichtigung von UWG und StGB.

juris Medienrecht

Unterstützt in allen Fragen des nationalen und europäischen Tele- kommunikations- und Rundfunk-rechts, inkl. Verlags-, Leistungs-schutz- und Wettbewerbsrecht.

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.